Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Lunch-Forum der asut

Thema: Gemessen, nicht geschätzt – Effizienz und Nachhaltigkeit im Rechenzentrum

Datum: 31. Mai 2024, 11:30 bis 14:00 Uhr

Ort: Brasserie Lipp, Uraniastrasse 9, 8001 Zürich

Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist leider abgelaufen.

Rechenzentren sind wesentliche Elemente der digitalen Wirtschaft. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an den Energieverbrauch und die Ansprüche hinsichtlich ökologischer Nachhaltigkeit. Ein transparentes Reporting und das Management des Energieverbrauchs werden weiter an Bedeutung gewinnen. Traditionelle Kennzahlen wie die Power Usage Effectiveness (PUE) bilden die komplexen Energieflüsse und die Effizienz moderner Rechenzentren jedoch nur unvollständig ab. Damit lässt sich die Effizienz nicht umfassend beurteilen und steuern. Die Swiss Datacenter Efficiency Association (SDEA) bietet mit ihrer «Full-Stack» Zertifizierung einen ganzheitlichen Ansatz, der über die Betrachtung des Energieverbrauchs hinausgeht – und sowohl für Gebäude-Infrastruktur des Rechenzentrums als auch für IT-Infrastrukturen konzipiert ist.

 

Im Rahmen einer SDEA-Zertifizierung werden die Nutzung der Abwärme, der Einsatz erneuerbarer Energien, effizienzrelevante Faktoren der Ausgestaltung der IT (Auslastung der Ressourcen, technologische Exzellenz der Infrastruktur) und der resultierende ökologische Fussabdruck (Carbon Footprint) des Rechenzentrumbetriebs gemessen und bewertet. 

 

Das SDEA Label stellt ein einzigartiges Instrument zur Verfügung, um die Exzellenz in Effizienz und Nachhaltigkeit gegenüber Kunden, Partnern und der Öffentlichkeit zu bestätigen – sei es für das gesamte Rechenzentrum oder spezifisch für die IT-Infrastruktur. Damit bietet das SDEA Label einen bedeutsamen Wettbewerbsvorteil am Markt.

 

Referent

 

 Raymond Freppel, HPE Enterprise Architect Emeritus

  

 

Konditionen zur An-/Abmeldung und Verarbeitung Anmeldedaten

Tagungssprache

Deutsch

Kosten

Mitglieder asut: CHF   95 (zzgl. MwSt.)

Nichtmitglieder: CHF 150 (zzgl. MwSt.)

Die Verpflegung ist in den Kosten inbegriffen.

An/Abmeldung

 

 

 

Bitte melden Sie sich bis spätestens am 24. Mai 2024 an. Die Plätze sind beschränkt; für die Teilnahme entscheidend ist der Anmeldezeitpunkt. Abmeldungen müssen uns ebenfalls bis zum oben erwähnten Datum erreichen; nach dieser Frist wird die ganze Teilnahmegebühr verrechnet.

Anmeldedaten

Ihre persönlichen Daten (Vorname, Name und Firma) werden für die Anmeldung zur Veranstaltung verwendet sowie in der Teilnehmerliste veröffentlicht. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir für die Registrierung und für zukünftige Kommunikationsmassnahmen zu Veranstaltungen der asut. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Sollten Sie mit den Kommunikationsmassnahmen nicht einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle.

Foto-/Filmaufnahmen

Bitte beachten Sie, dass während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden. Teilweise werden Fotos und Videos mit Name, Funktion und Firmenzugehörigkeit beschriftet. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, melden Sie sich am Anlasstag direkt beim Empfangs-Desk der asut. 

 

Diese Webseite nutzt keine permanenten Cookies, sondern nur Session-Cookies, die Ihr Browser automatisch nach Verlassen der Seite löscht.